Frieden

Apolobamba integriert natürliche Verwaltungsbereich – Frieden

Apolobamba. Befindet sich im äußersten Westen der Abteilung des Friedens zwischen den Provinzen Bautista Saavedra, Franz Tamayo und Larecaja…

Recomendaciones

Anden- und Licht für den hohen Bereich warme Kleidung für die Region Täler und Subtropen geeignet; Erste Hilfe kit, Drogen und Sonnenschutz.
Koordinaten UTM N 8226811 – E 505492
Höhe 3847 m ü.m..
Temperatur min.. 5 OC – Max. 25 OC

Beschreibung

Apolobamba integriert natürliche Verwaltungsbereich – Frieden

Befindet sich im äußersten Westen der Abteilung des Friedens zwischen den Provinzen Bautista Saavedra, Franz Tamayo und Larecaja. Es umfasst die Gemeinden Pelechuco, Kurve, Charazani und Guanokormoran. Es ist "Ulla, Ulla" Wildtiere aus reservieren 1972 Und Biosphärenreservat seit 1977. Es ist das wichtigste Reservoir von Vicuñas im Land. In 1997 gegründet als ein Naturgebiet des integrierten Managements (AMNI).

Zeichnet sich durch die große Zahl der ökologischen Ebenen, von der 6.000 m ü.m.. im Gebirge, bis zu den 800 Meter in den Yungas Montane Wald. Es hat wichtigen biologischen Vielfalt mit Schwerpunkt typische Tiere aus den Bereichen Höhe wie das vicuña, Augenring (Brillenbär), Taruca oder Anden Reh, Hirsch, PUMA, Anden-Katze, Treffer (Wildente) und die emblematischen condor. Es wird geschätzt, dass regionale Flora-Konto mit rund um 1.500 Arten. Hat Sie auch eine attraktive, natürliche Schönheit, vor allem durch die imposanten schneebedeckten Berge, die sich im Gebirge wie die Akhamani Nevado befinden, Präsident und Katantica. Haben Sie in den Ausläufern beeindruckende Gletscher und Lagunen wie die Chaupi Orcko. Die Region wird von archäologischen Stätten und präkolumbische Straßen durchzogen.. Seine Bewohner sind Quechua und Aymara und koexistieren mit der Kallawaya-Gemeinschaften, die bewahrt ihre Lebensweisen und ihre angestammten Traditionen nahezu unverändert. Sie erreichen das Schutzgebiet von der Stadt La Paz nach der Route auf dem Landweg La Paz – Achacachi. Port-Gesicht-buco – Ancoraimes – Escoma und Wilakhala, weiterhin Charazani. Es gibt ein Umweg Straße vor Erreichen der letzten Auffüllung mit Ulla Ulla läuft ein ehrgeiziges Projekt Kameliden und welche auch einen anderen Weg betreten des Parks in Richtung. Die Saison ratsam zu besuchen ist während der Trockenzeit, Dazu gehören die Monate Mai bis September.

 

SELBSTVERWALTUNG-ABTEILUNG DES FRIEDENS
MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG UND INDUSTRIELLE VERARBEITUNG
DIREKTION FÜR KULTUR UND TOURISMUS
TOURISMUS-EINHEIT

+Orte

Zu Fuß


Die Provinz Bautista Saavedra

Info PDF


Tourismusunternehmen

HERAUSRAGENDE UNTERNEHMEN


Unternehmen gehen


 

Klick und Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben