Frieden

Copacabana – Titicaca-See – Frieden

Copacabana
Copacabana
Copacabana
Copacabana
Copacabana
Copacabana

Recomendaciones

Bringen Sie warmen Kleidung, bequeme Schuhe zum Wandern, Linsen und Sonnenhut, Sonnenschutzmittel

Höhe 3841 m ü NN

Beschreibung

Copacabana – Titicaca-See – Frieden – Bolivien

Copacabana ist eine Stadt und Gemeinde Boliviens und einer der wichtigsten Küstenstädte des Titicacasees. Es ist die Hauptstadt von der Provinz Manco Kapac, befindet sich in der Abteilung von La Paz. Befindet sich bei 155 km von der Stadt La Paz. Es ist ein Zentrum der Wallfahrt für dasselbe Bild der Jungfrau von Copacabana, die am weitesten verbreitete Marian Befürwortung in Bolivien.

Die Stadt, erbaut zwischen Kalvarienberg und Kind Kalvarienberg Hügel (oder Kesanani), hat etwa 6 Tausend Einwohner. Es ist die Hauptstadt der gleichnamigen Gemeinde, erstreckt sich die 33 einheimischen Gemeinden, etwa insgesamt 15 Tausend Einwohner. Allerdings ist die städtische Bevölkerung nur copacabana 3.000 Einwohner ca., Was bedeutet eine ländliche Bevölkerung 12.000 Einwohner. Copacabana ist berühmt für seine religiösen feiern bundesweit, sein kulturelles Erbe und traditionelle Feste.

Somit durch die Stummheit des prä-kolumbianischen Anden Gottheit namens aufgerufen “Copakawana”, daß es wäre die Entsprechung der griechischen Göttin Aphrodite oder den Roman Venus. Der Kult, der Copakawana übergeben wurde, also es durch seine Selbstzufriedenheit die Union bevorzugt und mit seinem Segen auf die Fruchtbarkeit. Deshalb jene Eigenschaften, die das Symbol der Jungfrau Maria der christlichen Religion syncretized, und eine katholische Kirche gebaut (wie in vielen Fällen quer durch Amerika) auf dem Gelände, wo sich seine präkolumbische Tempel befand.

Die Tradition, kompiliert von den spanischen Chronisten der Eroberung sagt der Court Copakawana (Er lebte in den See) leistete “Umantuus”, Männer und Frauen, halb Fisch, Diese Symbole wäre Wassermännern und Meerjungfrauen in der griechischen Mythologie. Diese mythischen Wesen in Keramik vertreten sind und dann bereits in der Kolonie in mehreren Schnitzereien von Mestizen Barock Stil in katholischen Kirchen, die an verschiedenen Orten in der Umgebung des Titicacasees Plateau zu sehen,Neben Potosi nach Sucre.

An 3.841 m ü NN erstreckt sich auf einem Strand auf die Bucht von Copacabana angesehen werden daher als eine der höchsten in der Welt und eine wichtige Touristenattraktion der Bevölkerung. Funktionen eisige Gewässern sind ein beliebter Ort für die Praxis der Wassersport und Ausgangspunkt für die Insel der Sonne. Die Temperaturen schwanken zwischen 20° C (durchschnittliche jährliche Höchsttemperatur) -1° C (durchschnittliche jährliche Mindesttemperatur). Die schönste Zeit des Jahres zu besuchen ist von Mai bis Oktober, Wenn das Wetter kühl bleibt. Während Sie, höhere Temperaturen im Sommer sehen können (von November bis April), Das Gebiet erhält eine größere Menge von Niederschlag, Was macht die Attraktivität im Kurort. Während Juni bis August, Nachttemperaturen erreichen zu fixieren, aber während des Tages, die Intensität der Sonnenstrahlen Verbrennungen verursachen können.

+Orte


Titicaca-See – Copacabana


+Info PDF



Tourismusunternehmen


Lokale Unternehmen


Agenturen-Titicacasee – Copacabana


Möchten Sie Ihre touristische Dienstleistungen werben kostenlos?

Reisebüro

Reisebüro

Radio-Taxi-service

Hotels in

Reiseführer

Abteilungsübergreifende Transport – Entwicklung des ländlichen

andere…


Nach oben