Veranstaltungen

Hochfest Allerheiligen in Bolivien

Beschreibung

Hochfest Allerheiligen in Bolivien

Allerheiligen ist ein fest, das in der bolivianischen erstreckt sich. Sein Wesen ist geprägt von der Ankunft der Ajayus oder Seelen der verstorbenen, für wen die Verwandten bereiten ein gutes hosting, das umfasst die Erstellung einer Vielzahl von Massen als die t ’ Antawawas, Kuchen und Brot geformte Treppe, Neben Speisen und Getränken im Leben für die verstorbenen Lieblings.

Das Fest der Allerheiligen zu markieren, in den Anden Kalender Jallupacha Zeitschwellenwert (Regenzeit), deren Natur ist im wesentlichen weiblich, d. h., Zeit des Pflanzenwachstums. Nach der Chronist Waman Puma de Ayala Geschichte, Früher dauerte die Dörfer der andinen Welt ihre Toten aus dem so genannten Pukullos oder Gewölbe zu ihnen zu essen und zu trinken geben.

Sie trugen sie mit ihren besten Kleidern, Sie sang und tanzte mit Ihnen. So feiert das Fest der Toten hat Kultur im Laufe der Zeit durchgemacht.; Jedoch, die Essenz der Aymara Weltanschauung ist nach wie vor mit dem warten der Seelen. Diese Kultur wird Tod als ein natürliches Phänomen ausgegangen, die Teil des menschlichen Daseins ist, nennt man Jaqi Samana oder den Rest der person.

Derzeit die t ’ Antawawas sind die physikalische Darstellung des verstorbenen; Treppen von Brot dienen zum Heben und senken der llajtaymanta (Was oben – der Himmel), das Kreuz als ein Mittel der Christianisierung; Kronen und/oder Pillus als Element von Prestige und Status des verstorbenen; Girlanden aus Blumen und Bändern aus lila in den Gräbern und Altäre als Opfergabe.

 

Die Tradition besagt, dass Seelen jedes Jahr kommen, jede 1 November, zu den 12 im Punkt, und in dieser Welt, um am nächsten Tag zur gleichen Zeit sein. Kommen Sie oft verkörperten in fliegen oder andere Insekten, die Barsch und runden Sie die Lebensmittel vom Altar zu geben. Dieser Tag ist die Tür offen bleiben sollte und es müssen alle Nacht sicherstellen..

Familien versammeln sich um den Tisch, wo man Essen bietet, trinken, acullican (Sie kauen coca), Sie rauchen und beten. Während der Vigil ältesten erzählen von den Abenteuern, die passiert ist am Ende als er lebendig war, von Zeit zu Zeit sind Speisen und Getränke, die mit dem Ausdruck: Alma Purakaparux Sirwt ’ Asinani (Wir werden in den Genuss der Ajayu dienen.).

Quelle: http://www.Lapaz.Bo/

+Veranstaltungen


Veranstaltungen

Tourismusunternehmen


Lokale Unternehmen



 

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben