Frieden

Nevado Huayna Potosí – Frieden

Recomendaciones

Pullover Fleece Typ, Kappe, Handschuhe und Handschuhe, Objektive des Gletschers, Doppel Leder Schuhe, Anti und heiße Unterwäsche.

 

Touristische Aktivitäten

Bergtourismus, Aufnehmen von Bildern, Himmel, Beobachtung der Landschaften, Mountainbike-Touren, Hochgebirgs-trekking, Klettern in Fels und Eis.

Beschreibung

Nevado Huayna Potosí – Frieden

Der Schnee Berg Huayna Potosi liegt in einem der wichtigsten Ketten von den östlichen Anden von Bolivien bekannt als Cordillera Real. Sein Name leitet sich von der Sprache Aymara was bedeutet "Young Potosí", in Form von einer imposanten Pyramide des Eises mit drei Gesichtern. Dieses massiv besteht aus zwei hohen Gipfeln, die erste befindet sich im Norden mit einer Höhe von 6.088 m ü.m.. und im Süden an 5.920 m ü.m.. Zu diesem majestätischen Felsen zugreifen, Schnee und Eis ist erforderlich, um aus der fernen Stadt des Friedens zu beginnen 52 Kilometer in Richtung der Stadt Zongo, weiter über den Umweg um die Milluni mine und den Damm des Zongo zu erreichen die Basis von den schneebedeckten und Huayna Potosí Zuflucht. Ab diesem Zeitpunkt beginnt der Aufstieg zum Gipfel. Unter den beliebtesten Routen sind die normale Arbeitsweise auf den Gesichtern von den verschneiten Osten, Nord und Süd genannt "route der Franzosen", die Westwand, Lyon via und via des Dreiecks.

 

Die Geschichte der Aktionen an diesem verschneiten zurück zu 1877 und 1898, Zeit in die frühe Versuche, erreichen der Gipfel erfolgten. Der erste erfolgreiche Aufstieg zum Gipfel erfolgte im Jahr 1919 von deutschen Rudolf Dienst und O. Lohse. Ausgehend von 1950, Diese Nevado Anfahrt Bergmassiven mit, IlIampu und IIlimani wurde das Thema massive Überfälle durch ausländische Bergsteiger, Hobbysportler und junge Abenteurer, zu einem der Gipfel der begehrten von Kletterern der Cordillera Real. Die beste Reisezeit ist in den Monaten Mai bis Oktober; Es ist ratsam, eine Agentur Betreiber Bergtourismus spezialisiert.

 

SELBSTVERWALTUNG-ABTEILUNG DES FRIEDENS
MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG UND INDUSTRIELLE VERARBEITUNG
DIREKTION FÜR KULTUR UND TOURISMUS
TOURISMUS-EINHEIT

 

+Orte

Bergsteigen

+Info PDF

Tourismusunternehmen

Lokale Unternehmen

Bergsteigen-Unternehmen


Nach oben