Frieden

Tal von Sorata – Frieden

Valle-Sorata

Recomendaciones

Kleidung geeignet für Hochgebirge, spezielle Ausrüstung für das Klettern in Fels und Schnee, Schuhe für trekking und für Bedingungen Wetter Kälte; Erste Hilfe kit.

Touristische Aktivitäten

Abenteuertourismus, Natur oder Öko-Tourismus, Erlebnispädagogik, Gemeinschaft und Freizeit.

Beschreibung

Tal von Sorata – Frieden

Das Tal von Sorata, umgeben von schneebedeckten Bergen und Regenwald von den Yungas, befindet sich bei 2.700 m ü.m., hat ein angenehmes gemäßigtes Klima. Vor Jahren, die es als ein Bergbau-Boom Mall durch die intensive Tätigkeit des Goldbergbaus in Tipuani und Mapiri gegründet wurde. Seine Architektur behält sich selbst die Luft des Reichtums, die in der letzten Zeit gelebt, steht für die Produktion von Textilkunst und seine Naturschönheiten. Die Gemeinden durchführen Ferienveranstaltungen, ob für politische Gründe oder religiöse Hingabe. Das fest von größerer Bedeutung in der Gemeinde ist der Schutzpatron, der Herr der Spalte. Es gibt auch ein Aymara Festival in der Gemeinde, bei einem Ritual namens k'achada, Was bedeutet "Serving Tisch ein la Pachamama". An dieser Feier sind Angebote an Muttererde gemacht, zur Verbesserung der Produktivität des landwirtschaftlichen Jahres.

 

Zeichnet sich durch historisch war Schauplatz der ersten Phase der Túpac Amaru Rebellion in 1780 und 1781. Der Aufstand wurde unter der Leitung von Häuptlinge indigenen, größte, die fiel mit einem intensiven Angriff auf das patrimonial Regierungssystem. Dieses Zeichen richtete sich an die Landwirte, die versuchen, ein indigene Bewusstsein schaffen, durch Beschwörung gegen die Eroberer zu kooperieren, versprach ihnen Regierungspositionen zu besetzen. War Anfang Mai dieses Jahres, die die Rebellion in den Tälern des Larecaja begann, was zu der sogenannten Belagerung von Sorata. Im August erfasst der mündliche Verrat der Aymara Rush Ende und Chinchaya Indianer in Reseguin Túpac Katari. Auf dem Platz der Stadt Peñas starb nach gestraft und Ridiculizado geviertelt, ein 13 November des 1781. Dieses charmante Tal kann im Laufe des Jahres aber vorzugsweise zwischen den Monaten Mai bis September besichtigt werden.

 

SELBSTVERWALTUNG-ABTEILUNG DES FRIEDENS
MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG UND INDUSTRIELLE VERARBEITUNG
DIREKTION FÜR KULTUR UND TOURISMUS
TOURISMUS-EINHEIT

 

+Orte

Zu Fuß

+Info PDF

Tourismusunternehmen

Lokale Unternehmen

Unternehmen gehen


Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben