Bolivien ist der Tourismus

Bolivien ist der Tourismus, Geschäft, Kultur, Abenteuer, Religion, Veranstaltungen. Kostenlose Werbung für Tourismusbetriebe, Hotels in, Restaurants, Verkehr, Shopping und vieles mehr.

Recomendaciones

Höhe 3885 m ü NN
Temperatur min.. 5 C – Max. 23 C

[Tabby Titel =”Beschreibung” Offen =”Ja”]

Aymara-Neujahr – Frieden

Die Aymara-Silvester-Feier (ANA) in Tiwanaku wurde durch geistige Aymara-Städter und nicht-Regierungs-Organisationen gefördert. (NGO) im Zusammenhang mit verschiedenen Kirchen, nicht so für die Mitglieder der Gemeinschaft der Provinz Ingavi, Entsprechend einer Forschung. Aus der Formation der Rat Amawtas in 1991 Weitere Vorfahren Rituale, die zeitgleich mit den Winter Equinox aufgewertet, die 21 Juni, Es zeigt das Studium der Soziologe Elizabeth Andia.

Das Buch "Sum Chuymampi sarnaqana (gehen Sie mit guten Herzen auf Spanisch). Geschichte der Rat des Amawtas von Tiwanaku ist"das Ergebnis eines Forschungsprojekts der 18 Jahren rund um die Feier, Reflexion und Debatte über die kulturelle Identität der Aymara-Silvester in Tiwanaku. Sein Ansatz ist anthropologischen, Ethnographische und sogar philosophische.

"Das interessante ist, dass diejenigen, die die Bewohner der Tiwanaku sagen die Aymara Neujahr machen sollte kommen ausländische Menschen, Aymara City slickers, aber auch Mestizen. Dabei hatten sie auch NGOs wie das Zentrum des beliebten Theologie zu sehen (CPT) und dem Ökumenischen Zentrum für Förderung und Erforschung der Anden-Theologie (CEPITA), wo arbeiten einheimische und Mestizen, geistigen Aymara von Tiwanaku", den Forscher bezeichnet.

Mit der Erholung der Pachakuti Rede (Lap Spanisch), sagt der Soziologe, "Outsider", Community-Mitglieder davon zu überzeugen, dass "sie erben zu antiken Kulturen als die existierte sind und eine Rede in diesem Sinne hielt". Empfohlen, den Aufruf der Pachamama (Mutter Erde) anstatt der Jungfrau Maria und stoppen mit dem Kruzifix, aber die weisen Rat argumentieren, dass wer allem gedankenlos einzuberufen ist, rufen Sie positive Energien.

In diesem Stadium nennt der Forscher "Neo-Kolonialismus", denn es ist in der Dekolonisierung Diskurs der "Fremde" Kolonisatoren Aspekte. ANDIA unterscheidet sich für die älteren Kinder amawtas, Es liegt in der ersten der Mallkus, Master yatiris, kluge Kirchenälteste und Behörden der Gemeinschaft; und zwischen den Sekunden, Lehrlinge, die Yatiris und auch diejenigen, die in Tiwanaku geboren in der Stadt Leben und zurück an ihren Heimatort in gewissem Sinne sporadisch.

ANDIA verweist darauf, dass am Ende des Jahres 80 Das Ritual des neuen Jahres Aymara wurde Stadt der Aymara und Mestizen städtischen intellektuellen vorangestellt, und ein ursprünglicher Name Rufino Phaxsi, gegen die steigen die 23 Gemeinden der Tiwanaku, wirft ihm der personalen. Die Bewegung wurde durch ein anderes Zeichen gefördert., die Aymara Valentin Mejillones.

Im Jahr 1991 der erste Rat des Amawtas von Tiwanaku Darstellung entspricht der 23 Gemeinschaften. Obwohl die Muscheln nicht als Präsident oder Vizepräsident erschienen, der Soziologe sagte, dass Sie befähigen können sich subtil von diesem Raum.

Zeit für den Besitz von Amawtas sind beide echte Yatiris oder "berührt durch Blitzschlag", als Auszubildende, wo die 23 Gemeinden machen ein Manifest, das die Feier der Ana Tiwanaku gehörte, mit sozialer Kontrolle, Gewährleistung der kollektiven Teilnahme und Nutzen für alle.

Nach der Untersuchung., Miesmuscheln gelingt es, die Herrschaft des Rates des Amawtas bis zum Jahr haben 2010 Es wurde in seinem Haus im Besitz der Droge gefunden.. Vorjahren, de 2006, Er wurde beauftragt, den Staffelstab an Präsident Evo Morales zu liefern, in einem Anden-ritual. Diese Tatsache, Nach Andia, Den Rat es keine Auswirkungen, da Mitglieder sagte, "Wir haben Sie gewarnt, wenn Sie böse zu Fuß ging, dass es schlecht enden würde".

"Sind die Spezialität der Forschung 14 Aufnahmen, die zwischen 1991 und 1992 die Amautas religiösen Versammlungen, "ihre Versuche für die Feier und Reflexionen über Ihre Identität und die musste die Feier zu tun", sagt der Forscher. Das Buch bietet textuelle Sätze aus diesen Begegnungen mit Übersetzungen von der Aymara Kastilisch.

Der Soziologe sagte, dass die Philosophie von den Community-Mitgliedern von Tiwanaku auf die wichtige basiert Sache ist zu Fuß mit guten Herz - daher den Titel des Buches -, Neben der Erhaltung der Harmonie und Einheit in der Gemeinschaft und nicht gegenseitig Schaden anrichten. Der Rat der Amawtas, Trotz der Unterschiede zu seinem Inneren bleibt Vereinigten und heute erreicht seine Konsolidierung und Anerkennung auf nationaler und internationaler Ebene, die erlaubt, zur gleichen Zeit, Anden-Rituale und der Tiwanakota-Kultur fördern.

© Digital Forschung auf Bolivien-Zeitung
Anzahl der Pflichtexemplare 4-3-75-12
ISSN 2304-5221

AV. Ahorn 2799, Esq. Lamm-Straße, Ed. Festung · Stock 6 · Büro 601. Handys: 2432582 – 2431866 · Telefax 2435235

[Tabby Titel =”+Veranstaltungen”]
[Do_widget-Id = Arpw-Widget-2]

[Tabby Titel =”+Info PDF”]

GDE-Fehler: La URL solicitada no es válida

[Tabby Titel =”Tourismusunternehmen”]
[Do_widget-Id = Arpw-Widget-6]


Möchten Sie Ihre touristische Dienstleistungen werben kostenlos?

Reisebüro

Reisebüro

Radio-Taxi-service

Hotels in

Reiseführer

Abteilungsübergreifende Transport – Entwicklung des ländlichen

andere…

[tabbyending]