Bolivien ist der Tourismus

Bolivien ist der Tourismus, Geschäft, Kultur, Abenteuer, Religion, Veranstaltungen. Kostenlose Werbung für Tourismusbetriebe, Hotels in, Restaurants, Verkehr, Shopping und vieles mehr.

[Kugel 327]

Recomendaciones

Zu wissen, die gesamte Umgebung ist eine unvergessliche Aktivität, da sie einzigartige Landschaften hat, Allerdings fand in großen Höhen zwischen 3600 bis zu 5000 Mt Höhe, Weg von Städten , mit eingeschränkten Diensten und schwierige Wege, Es ist zu prüfen, die folgenden Empfehlungen.

Die Art der Orte sollten sie folgende nehmen:
– Sonnenschutzmittel
– Klein schneiden Karten
– Schlafsack
– Persönliche Reiseapotheke
– Sonnenbrille
– Trouses lang
– T-Shirts Langarm
– Warme Kleidung
– Handschuhe
– Taschenlampe
– Creme für die Lippen
– Creme für Hände und Gesicht
– Wollhut
– Drehmoment-Cap Sun
– Schal
– Wanderschuhe

Hinweis.- Achten Sie darauf, Ihren Rucksäcken und immer aufmerksam auf alles.

Höhe 4000 – 5000 m ü NN
Temperatur min.. -10 C – Max. 20 C

[Tabby Titel =”Beschreibung” Offen =”Ja”]

Santiago de Chuvica – Potosi

Santiago de Chuvica ist eine Bevölkerung zu 12 Steppdecke K Kilometer., auf dem Weg nach San Juan de Rosario, Avaroa (Chile-Grenze). Die Grundlage für die wirtschaftliche Lebensgrundlage seiner Bewohner ist die Royal-Quinoa und native Kartoffelstärke, kultiviert in der Ebene und auf den Hängen des Hügels.

Landwirtschaftliche Produktionstechnologie ist historisch und nicht Agrochemikalien. Aussaat erfolgt in den Monaten September und Oktober und die Ernte in den Monaten April und Mai. Kartoffel-Speicher ist, vor allem in Silos befindet sich in der gleichen Felder unterirdischen Unterführungen und semi; die Ausarbeitung der genießbare waren Quinoa machen es auch per hand.

Eine der wichtigsten kulturellen Manifestationen ist die Enfloramiento der Flammen (Auslegung der Flöte) und Karneval (musikalische Interpretation Anata Blasinstrument), bilden Sie die wichtigsten kulturellen Veranstaltungen, Es statt zwischen den Monaten Januar und Februar, aber auch die Rituale rund um Ackerbau und Viehzucht zu Pachamama als Rituale gehalten werden (Mutter Erde), das Wissen der Menschen.

Es gibt zwei Wohneinheiten mit einer Kapazität für 24 Personen Sie pro Tag und sie bieten typische Gerichte rund um die Quinoa und die Kameliden-Fleisch. Distant 1 Km. Diese Gemeinschaft ist die nationale ökologische Lakaya .monumento.

[Tabby Titel =”+Orte”]

[Do_widget-Id = Arpw-Widget-12]

[Tabby Titel =”+Info PDF”]

MUSEUM KAUSAYWASI

[Tabby Titel =”Tourismusunternehmen”]

[Do_widget-Id = Arpw-Widget-6]
[Do_widget-Id = Arpw-Widget-13]


[Do_widget-Id = Rednao_smart_forms_widget-2]
[tabbyending]