Bolivien ist der Tourismus

Bolivien ist der Tourismus, Geschäft, Kultur, Abenteuer, Religion, Veranstaltungen. Kostenlose Werbung für Tourismusbetriebe, Hotels in, Restaurants, Verkehr, Shopping und vieles mehr.

PotosiLändlicher TourismusSozialtourismus

San Pedro de Quemes – Potosi

[Kugel 327]

Recomendaciones

Zu wissen, die gesamte Umgebung ist eine unvergessliche Aktivität, da sie einzigartige Landschaften hat, Allerdings fand in großen Höhen zwischen 3600 bis zu 5000 Mt Höhe, Weg von Städten , mit eingeschränkten Diensten und schwierige Wege, Es ist zu prüfen, die folgenden Empfehlungen.

Die Art der Orte sollten sie folgende nehmen:
– Sonnenschutzmittel
– Klein schneiden Karten
– Schlafsack
– Persönliche Reiseapotheke
– Sonnenbrille
– Trouses lang
– T-Shirts Langarm
– Warme Kleidung
– Handschuhe
– Taschenlampe
– Creme für die Lippen
– Creme für Hände und Gesicht
– Wollhut
– Drehmoment-Cap Sun
– Schal
– Wanderschuhe

Hinweis.- Achten Sie darauf, Ihren Rucksäcken und immer aufmerksam auf alles.

Höhe 4000 – 5000 m ü NN
Temperatur min.. -10 C – Max. 20 C

[Tabby Titel =”Beschreibung” Offen =”Ja”]

San Pedro de Quemes – Potosi

Das Center-Dorf San Pedro de Quemes, Das Center-Dorf San Pedro de Quemes. Sie erreichen die Stadt über eine nicht asphaltierte Straße, von Uyuni (189 km).

Mit wenig steiles Gelände geneigt, mit weiche gewundene Wellen im unteren Teil werden fast eben. Befindet sich bei 3,690 m ü NN.

Der Hauptwirtschaftszweig ist Landwirtschaft und die Zucht von Kamelen (Flammen). Als Nebenberuf Umgang mit Tourismus, Es gibt einige einfachen Herbergen.

Die Qualität der Häuser in San Pedro de Quemes ist regulär. Die meisten ihrer Häuser sind von Adobe gebaut und haben eine Verteilung von Umgebungen mit regelmäßigen Funktionalität, haben Sie eine Terrasse im Mittelteil. Bad und Küche sind in der Regel außerhalb des Home-Moduls. Baumaterialien verwendet, in Sozialwohnungen, Sie sind in der Reihenfolge der verstärkten Nutzung: Fundament und Sockel sind Stein und Schlamm, mit einem geringen Prozentsatz Den Zyklopen Beton und Mauerwerk in chemische, die Decken sind Galmei und ein paar Stroh, Sie haben Putz innere Erde und einen geringen Prozentsatz des Putzes, den äußeren Putz mit Schlamm und Kalk/Zement. In der Wohnung befinden sich Gebäude aus Stein oder Ziegel. Galmei und Stroh deckt. Innenraum Putz mit Zement und Gips. Außenputz mit Schlamm und Kalk/Zement.

Sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und Umgebung:

Menschen verbrannt: In 1879, im Krieg des Pazifiks, die chilenischen Streitkräfte drangen Bolivien, Eingabe durch, was heute die Kantone Pajancha und Kana sind (oder Zuckerrohr) der Gemeinde von San Pedro de Quemes. Ankunft in dem Dorf San Pedro das Militär verbrannt all die Häuser machen die Poblacionque die Tragödie zog nach einer Ecke der Gemeinde überlebte, Was heute Ikala genannt wird (oder Icala). Nach mehreren Jahren, aufgrund des Mangels an Wasser in Ikala, beschlossen, dass die Bevölkerung zurück, um die Stadt San Pedro Häuser wieder aufzubauen, dann beschlossen sie, den Namen der Stadt von San Pedro de Quemes ändern, am gleichen Hang gelegen, der alten Menschen.
Ikala: Das Dorf Ikala ist derzeit unbewohnt. Hier flüchtete sich die Überlebenden des Angriffs des chilenischen Militärs in 1879. Derzeit ist eine Kirche in dem Dorf Ikala erhalten.. Ikala steht zu 7 km von San Pedro de Quemes.

Kuntur Q ’ Ichana: Es ist ein Bach, wo Sie wandern gehen können. Der name, in quechua, Es sagt uns, dass in der Vergangenheit gab es Präsenz der Kondore (Vultur gryphus), aber momentan (2010) Ihre Beobachtung ist schwierig. Kuntur Q ’ Ichana steht zu 8 km von San Pedro de Quemes.

Chulpas Tuk ’ Uta: Die Chulpas befinden sich auf einem Hügel mit Panoramablick über die Stadt von San Pedro de Quemes und Kochsalzlösung landet. Die Chulpas sind in gutem Zustand der Erhaltung. Die Chulpas sind zu 14.6 km von San Pedro de Quemes.

Höhlenmalerei und Petroglyphen von Jawincha: Die Felsmalereien der Jawincha (oder Jaguincha) Sie befinden sich in den Wänden eines Plateaus nahe den angenehmen Aufenthalt Namen, An 22 km von San Pedro de Quemes. Die Gemälde zeigen stilisierte Tiere und Männer. Es gibt auch, Figuren in Stein aufgezeichnet, deren Bedeutung hat noch nicht entziffert worden.

Gemälde von Hunohuaic ’ oder: Die Felsmalereien der Hunohuaic ’ oder befinden sich in den Mauern eines Plateaus nahe den angenehmen Aufenthalt Namen, An 22 km von San Pedro de Quemes. Die Gemälde stellen drei stilisierte men's große (1.40 m).

Chulpas Plancita: Die Chulpas Planchita sind eine Reihe von alten Wohnungen kleiner Stein, haben Sie den Caracterisrica auf niedriger Ebene. Sie können kleine Gänge zwischen den Häusern sehen.. Die Höhe der Chulpas oder Fortin ermöglicht um zu beobachten, die Umgebung auf den salar und andere Hügel.

Centro Poblado Pelcoya: Befindet sich bei 40 km von San Pedro de Quemes. Es ist ein typisches kleines Dorf, am Hang eines Hügels gelegen. Die Häuser bestehen aus Adobe mit Strohdach. Das Plaza behält eine traditionelle Kirche im kolonialen estili. Quadrat Estaornada Kiswaeras Pflanzen.

Heilige Höhle: Es befindet sich in einer Schlucht in der Nähe der Stadt Pelcoya. Der Bach ist ein kleiner Fluss und an den hängen gepflanzt. Der Name kommt von einem Gemälde, das liegt an einem der Hänge der Schlucht Wände und stellt ein Kreuz und eine Calice in Farben bzw. gelbe und rote.
Stadt-Fluss Ladislao Cabrera: Cabrera ist ein kleiner Ort, wo die beiden Familien leben. Neben Wohnungen, Es gibt auch Unterkunft ist Forelle Brütereien. Verschiedene Steinwerkzeuge wie Pfeile und Schneidgeräte Objekte wurden in der Gegend gefunden.. Befindet sich bei 33 km von San Pedro de Quemes.

Fels-Soldaten: Der Name ist aufgrund der Form der Felsen vulkanischen Ursprungs, Es ist über eine riesige Fläche gefunden., alle in der gleichen position. Befindet sich bei 10.5 km von San Pedro de Quemes.

Vier Seen: Cañapa, Stinkende, Honda, Ramaditas: Die vier Seen in den Kanton Pelcoya Presmta präsentieren eine spektakuläre Landschaft reich an eine reiche Fauna im Bereich. Flamingos sind beobachtet worden, unter anderem, eins der Gattung Phoenicopterus und zwei der Gattung Phoenicoparrus, Suris (Pterocnemia pennata bezeichnet), mehrere Arten von Enten und Füchse ( Pseudalopex culpaeus). Die Lücken sind zwischen 4,118 und 4,142 m ü NN. Um es zu erhalten setzen Avaroa, die 4 Seen sind etwa 148 km von San Pedro de Quemes.

Irruputuncu Vulkan: Es ist ein Vulkan in der Kategorie “estratovolcanico”, oder werden, besteht aus mehreren Schichten aus gehärtetem lava, Tephra und vulkanischer Asche. Diese Vulkane zeichnen sich durch eine steile Profil und periodische und explosiven Eruptionen. Lava fließt aus seinem Inneren ist hochviskos, Es kühlt und verhärtet, bis Sie weit gehen können. Das Magma Quelle dieses Berges wird als Säure klassifiziert., oder hoch in Silizium, mit der Anwesenheit von Rhyolith, Dazit und Andesit. Derzeit ist er ein aktiver Vulkan. Es gibt Fumarolen mit hohem Schwefelgehalt, Sie sind durch den starken Geruch ausgeht wahrgenommen.. Zugang: Von San Pedro de Quemes geht es 54 km bis zu den Meilenstein 60. Aus dem Meilenstein 60 bis der Vulkan sind 20 km.

Chigua und Chaca: Sie sind zwei Hochebenen von einem 35 m über das umliegende Gelände. Geeigneter Ort für Spaziergänge, befindet sich 67 km von San Pedro de Quemes.

OLCA Vulkan heiße Quellen: Die heißen Quellen des Vulkans Olca sind große Pools von Warmwasser mit rund 1 – 1.5 m Tiefe. Sie befinden sich in der Nähe von der Straße auf einer weiten Ebene des Sümpfe und Kochsalzlösung landet.

Heißen Pocito: Pocito heiß wie der Name schon sagt ist ein Pool von warmen Wasser Baden können. Es ist ein natürlicher Teich ohne Infrastruktur zwischen tholares.

Centro Poblado Pajancha: Die Stadt Pajancha ist ein kleines Dorf, die Häuser und typische Strukturen erhalten (Adobe und Stroh). Das Phänomen der Migration ist derzeit sehr stark, aber einige Familien arbeiten, um die Neubewertung des Volkes durch Tourismus und die Potenziale, die vorhanden, wie die Menge an Flora und Fauna, die in der Gegend so viel zirkuliert sind, dass sie für die Realisierung einer Zone der Natur werben möchten reservieren.

Hinter Thermalbad: Hinter Thermalbad gehören zu der Kategorie "natürliche Lebensräume, Grundwasser". Sie sind Thermalwasser mit genügend heißes Wasser. Der Teich befindet sich in der Schlucht des Flusses, So ist natürlich geschützt. Die Seite ist komplett isoliert und inmitten der Natur.

[Tabby Titel =”+Orte”]

[Do_widget-Id = Arpw-Widget-12]

[Tabby Titel =”+Info PDF”]

[Tabby Titel =”Tourismusunternehmen”]

[Do_widget-Id = Arpw-Widget-6]
[Do_widget-Id = Arpw-Widget-13]


[Do_widget-Id = Rednao_smart_forms_widget-2]
[tabbyending]